Herzlich Willkommen bei der Fussball-Abteilung der Sportvereinigung Dietesheim e.V.

Wichtige Information Die Veranstaltung "Fußballwerbetage" findet vom 14.06.2024 bis 16.06.2024 statt.

E1 Jugend spielt International

Die E1 der Spvgg Dietesheim hat mit großem Erfolg am Raddatz Cup, einem bedeutenden internationalen Turnier, teilgenommen.

Das Turnier zog 72 hochkarätige Mannschaften aus ganz Europa an, darunter renommierte Teams wie Manchester City, AC Milan, Benfica Lissabon, Galatasaray Istanbul, Bayer Leverkusen, PAOK Thessaloniki, Schalke 04, Werder Bremen, Mainz 05 und vielen anderen Top-Teams aus ganz Europa und Asien.

Trotz dieser starken Konkurrenz konnte sich das Team aus Dietesheim hervorragend behaupten.

Nach einer beeindruckenden Vorrunde qualifizierte sich die E1 der Spvgg Dietesheim für die Silber-Runde. In dieser Runde zeigten die jungen Spieler erneut ihr Können und wurden starker Dritter in ihrer Gruppe.

Diese Platzierung ermöglichte es ihnen, den 18. Platz in der Silber-Runde zu sichern.

Besonders hervorzuheben ist der Teamgeist und der Einsatz der Spieler, die in jedem Spiel ihr Bestes gaben und sich kontinuierlich gegen hochklassige Gegner behaupteten.

Die Teilnahme am Raddatz Cup bot den Spielern nicht nur wertvolle Erfahrungen auf internationalem Niveau, sondern auch die Gelegenheit, sich mit einigen der besten Nachwuchsmannschaften Europas zu messen.

Das Turnier selbst endete mit einem spannenden Finale, in dem Lech Posen als Turniersieger hervorging. Die polnische Mannschaft setzte sich mit einem 4:2-Sieg gegen den Nachwuchs von Bayer Leverkusen durch.

Die herausragende Leistung der E1 der Spvgg Dietesheim beim Raddatz Cup unterstreicht die exzellente Arbeit des Vereins und seiner Trainer. Es zeigt, dass die Mannschaft auf einem guten Weg ist und in Zukunft noch viele weitere Erfolge feiern kann. Die Spieler haben nicht nur sportlich überzeugt, sondern auch gezeigt, dass sie als Team zusammengewachsen sind und in der Lage sind, sich auf höchstem Niveau zu präsentieren.

#Starsvonmorgen