Herzlich Willkommen bei der Fussball-Abteilung der Sportvereinigung Dietesheim e.V.

Wichtige Information Die Veranstaltung "Markt der Nationen" findet am 20.04.2024 statt.

Toller Offensivfussball am Wingertsweg

Auch an diesem Wochenende gibt es Spielberichte zur späten Stunde. Den Auftakt machte heute die Zweite Mannschaft von Alex Seidewitz gegen Rot Weiss Offenbach I. Um 14 Uhr folgte das Spiel unserer Ersten gegen den VFB Offenbach. Um 17 Uhr spielte dann unsere Dritte Mannschaft auf dem Kunstrasen gegen Rot Weiss Offenbach II. Nun folgen aber dennoch in gewohnter Reihenfolge die Spielberichte.

Dietesheim III gegen RW Offenbach II 12:1

Dietesheim III sicherte sich einen überzeugenden 12:1-Sieg gegen Rot Weiss Offenbach II. Bereits zur Halbzeit führte die Mannschaft von Orhan Bucinca mit 6:0. Dieser klare Triumph gegen den Tabellenletzten der Kreisklasse C festigte den vierten Tabellenplatz und hält Dietesheim III in Schlagdistanz zu den Top 3 der Liga.

Von Beginn an setzte Dietesheim III mit effizientem Angriffsspiel und taktischer Brillanz die Gäste unter Druck. Die erste Halbzeit endete mit einer komfortablen 6:0-Führung. Auch in der zweiten Hälfte ließ die Heimmannschaft nicht nach und baute ihre Führung weiter aus.

Mit diesem überzeugenden Sieg bekräftigt Dietesheim III seine Ambitionen und bleibt weiterhin ein ernsthafter Anwärter auf einen vorderen Tabellenplatz.

Dietesheim II gegen RW Offenbach I 0:0

In einem intensiven Duell zwischen dem Tabellenzweiten, Dietesheim II, und dem Tabellenfünften, RW Offenbach I, endete die Partie mit einem gerechten 0:0-Unentschieden. Die Dietesheimer Mannschaft von Trainer Alex Seidewitz trat angeschlagen an, gebeutelt durch diverse Krankheitsfälle in der Trainingswoche. Trotzdem konzentrierte sich das Team auf eine solide Defensivarbeit und schnelle Konter.

Rot Weiss Offenbach versuchte über lange weite Bälle auf Torjäger Samy Khederzadeh Gefahr zu erzeugen. Die Abwehr um Moritz Rehwinkel und Michael Soldevilla stand jedoch sicher und ließ kaum Chancen zu. Mit einem torlosen 0:0 ging es in die Halbzeitpause, und auch in der zweiten Hälfte konnte Rot Weiss nur wenig Torgefahr entwickeln.

In der 85. Minute eröffnete sich für Dietesheim II durch Mohamad Riouch eine vielversprechende Chance. Nachdem er frei vor dem Torwart zum Schuss kam, konnte er die Gelegenheit jedoch leider nicht nutzen. Das Spiel endete somit gerecht und leistungsgerecht unentschieden. Die solide Abwehrarbeit beider Teams prägte die Partie, und trotz der Herausforderungen, mit denen Dietesheim II zu kämpfen hatte, konnte das Team einen Punkt gegen einen starken Gegner holen.

Dietesheim I gegen VFB Offenbach 8:0

Dietesheim I beendet das Jahr 2023 mit einem beeindruckenden 8:0-Sieg gegen den Tabellenvorletzten VFB Offenbach. Die Mannschaft, motiviert durch das Unentschieden im Hinspiel, lieferte ein wahres Offensivfeuerwerk an ihrem letzten Spiel für das Jahr 2023 ab.

Trainer Peter Hoffmann, Erdo Arnitali und Torwarttrainer Lino de Pascalis nahmen eine wichtige Veränderung vor, da Michail Tsantidis aufgrund eines Trauerfalls in der Familie fehlte. Tiago Azevedo übernahm die Rolle auf der 6-Position, während Elon Derguti von Anfang an auf der Außenbahn agierte. Diese taktische Anpassung zahlte sich aus, als Tiago in der 6. Minute nach einer großartigen Vorarbeit von Hasan Naziyok das Toreschiessen eröffnete.

Die erste Halbzeit war geprägt von weiteren Toren durch Hasan Naziyok, Rafael Mitsopoulos und Atilla Düsünceli, der kurz vor der Halbzeit mit einem sehenswerten Freistoß auf 4:0 erhöhte. Auch nach der Pause blieb Dietesheim I hochkonzentriert. Hasan Naziyok, Elon Derguti, Payam Khederzadeh und Moritz Sondergeld trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein und erhöhten den Spielstand auf 8:0.

Die rund 200 Zuschauer erlebten sehenswerte Treffer, die aus schönen Kombinationen resultierten. Trotz der kalten Temperaturen zeigte die Mannschaft tollen Offensivfußball und sorgte für einen gelungenen Abschluss vor der Winterpause.

Bilder: mit starker Unterstützung von @ChrisHerzingFotografie

Im Anschluss verbrachten die Mannschaften einen schönen Abend am Kiosk zusammen mit den Zuschauern.

Eine Notiz die ebenso bereits auf den Social Media Kanälen gepostet werden muss und nicht untergehen darf. Am Samstag wurde unsere D3 Meister in der Kreisklasse Gr 4. Herzlichen Glückwunsch an Spieler und Trainer der Mannschaft.